Home

Neuauflage "Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung" ...

15. September 2016 -

Neuauflage "Die Invalidität in der privaten Unfallversicherung"

Die Invaliditätsversicherung ist das Kernstück jeder Unfallversicherung. Steigende Versicherungssummen und teils beträchtliche Entschädigungen bei hohen Invaliditäten erfordern größte Sachkenntnis und Erfahrung des Leistungsreferenten bei der Bearbeitung dieser Ansprüche. Von ihm wird rechtliches Fachwissen, gepaart mit medizinischem Verständnis, erwartet.

Genau dabei hilft dieses Buch, das nun in zweiter Auflage erschienen ist. Es bietet Hilfestellung bei


· Interpretation der Bedingungen unter Berücksichtigung der aktuellen Judikatur,
· Beurteilung der Dauerinvalidität,
· Verständnis und Bewertung ärztlicher Gutachten und
· Berücksichtigung der rechtlichen Grundlagen (Versicherungsbedingungen).

Eine Reihe erfahrener Sachverständiger verschiedenster Fachrichtungen hat Beiträge für entsprechende Richtlinien verfasst, die Bewertungsempfehlungen enthal­ten, aber auch Grenzfälle aufzeigen. Ein Rechtsanwalt sowie Experten aus dem Bereich der privaten Unfallversicherung haben in Zusammenarbeit die rechtlichen Aspekte erarbeitet.

Ziel der Verfasser ist es, dem ärztlichen Sachverständigen und den Leistungsreferenten einen Überblick über die Situation der Unfallversicherung in Österreich zu geben, der hilft, die Probleme bei der Bewältigung von Invaliditätsansprüchen zu lösen.

Die Erläuterungen sind über den VVO bei Frau Angelika Egger per Mail angelika.egger@vvo.at, telefonisch 01/711 56-266 oder über die VVO-Homepage www.vvo.at zum Preis von 58,- Euro zu bestellen.

© VVO 2014
Bitte warten
loading